Crosslauf Neumarkt 29.10.2011

Bericht:
 

Der 5. Crosslauf führte uns nach Neumarkt. Leider waren wieder nur die 2 "Crosslauf-Familien" Hamm und Lang am Start, dafür aber komplett. Es wäre schön wenn sich wieder mehr LT´ler, zu den guten "kleinen" Läufen einfinden würden.
Rico und Christian starteten um 11:15 Uhr zu einer Runde von ca. 500m ...
Rico machte von Anfang klar wer das Ding hier gewinnen wird ...
Nie gefordert oder geschweige denn gefährdet rannte er den Sieg sicher Heim.
Er benötigte auf dem schwer zu laufenden "Viereck" 1:35.
Christian kam als 10. in 2:02 ins Ziel.
Der 5. Sieg im 5. Rennen, klarer geht´s nicht...
In der Klasse bis 2003 starteten immerhin 14 Kinder.
5 Kinder waren es dann im Jahrgang 2002. Da die Runde "nur" knappe 500m hat, war vorher schon fast klar wie es für Andreas ausgehen würde. Er ist eher ein Fan der längeren Strecken...
Andreas kam nach 1:52 als 5. und Letzter ins Ziel, ...
aber er freute sich über einen neuen pers. Streckenrekord.
Um 12:50 Uhr waren dann die Mamas dran. Sie wollten ihre zuletzt steigende Form und Platzierungen wieder aufzeigen.
Auf den 3,7KM mit einer ordentlichen Steigung konnte Petra ihre "Bergqualitäten" ausspielen und sich von den "üblichen" Verfolgerinnen absetzten.
Nur Andrea konnte ihr folgen, sie war direkt hinter ihr.
Deutlich schneller als die letzten Jahre kam sie nach nur 16:50 als Gesamt 9. und 2. ihrer AK ins Ziel.
Direkt dahinter als Gesamt 10. kam schon Andrea, sie hat sich mit ihrem 3. Platz (AK) schon jetzt den 2. Platz in der Serienwertung gesichert.
Um 13:30 Uhr waren dann wir Männer dran, wir durften den Anstieg bei Bubing 3x erklimmen.
Beim 1. mal ging´s für uns noch leicht ...
In Neumarkt ist es ein echter Crosslauf, mit harten bergauf und steilen bergab Passagen. Dazu kommt noch ein weicher,  "löchriger" Boden, ich knickte (an nahezu der selben Stelle wie letztes Jahr) um und meine "Dämlichkeit" wurde sogar noch auf Foto festgehalten.
War aber nicht tragisch.
Michael spulte seine Runden konstanter und sicherer ab.
Ich kam als 14. Gesamt und 3. meiner AK nach 34:09 ins Ziel.
Michael ist nun mit seinem 3. Crosslauf-Finish auch in der Serienwertung. Er kam nach 37:23 als 25. Gesamt auf den 2. Platz seiner AK.
Sven von TriandBike gab sein "Lauf-Comeback" und konnte sich erwartungsgemäß vor mich einreihen.

 

Strecke:
Sehr "anspruchsvolle" 3 Runden
Startgebühr:
3 € Kinder
4 € Erwachsene
Sonstiges: ---
Fazit:
"Standard" Guter Crosslauf
 
Note:
2
Offizielle Seite:
www.crosslauf-is.de

--- zurück ---