2. Chiemgau Thermen Halbmarathon 01.04.2012 (21,1 KM)

Bericht:

"S
chön aber hart"

Nachdem letztes Jahr "ja nicht so wirklich geklappt hat", wollte ich dieses Jahr auch in die Ergebnisliste kommen und nach Möglichkeit ziemlich weit vorne...

Aber der Gestrige Stampfl Berglauf steckte noch in den Knochen und zum anderen fuhr ich mit dem Rad nach Bad Endorf und schlauerweise fuhr ich noch einen kleinen Umweg und so wurde es ziemlich knapp bzw. musste ich richtig treten...

Aber dieses Jahr schaffte ich es rechtzeitig auf den Parkplatz der Chiemgau Therme.
 
Um Punkt 10 Uhr wurden 263 Läufer auf 1 bzw. 2 landschaftlich herrliche Runden zu je 10KM geschickt. Die Strecke war wunderbar abwechslungsreich, es waren von Teerstücken über Waldwege bis hin zu einem Stück über eine Wiese alles dabei.

Leider gab es nach ca. 1,5KM einen ordentlichen Anstieg und bei KM 8,5 ging es dann noch ca. 100HM hoch zurück zu Start / Ziel.
Da ich mich ja schön "warm geradelt" habe, funktionierten die Beine erstaunlich gut. (Zumindest bis der erste Anstieg kam)

Attila zur Zeit in Vorbereitung für die Mitteldistanz in Chieming ist auf einen sehr guten Weg.
Nach der ersten Runde (10KM) zeigte die Uhr 39:37 nun ging es auf die 2. "verlängerte" Runde.
Von netten Streckenposten erfuhr ich dass ich auf dem 8. Gesamtrang lag!
ALSO TOP 10!!!

Den Platz wollte ich natürlich nicht mehr hergeben und so setzte ich alles auf eine Karte und konnte mich von meinen 5 Verfolgern absetzen.

Das Gute war die "Wende" bei KM19 hier konnte ich erkennen dass meine "Verfolger" ca. 1 Minute hinter mir lagen. Also noch einen KM gas geben, den Berg hochbeissen und dann den Zieleinlauf genießen...

Im Ziel dann eine tolle Verpflegung und dann zu dem dem 2. Highlight (neben der schönen Strecke) des Laufes, dem anschließenden relaxen in der Chiemgau Therme!

Traumhaft bei Sonnenschein im Aussenbecken einen Blick über die Voralpen, den Simssee und die Strecke zu werfen und mit den Mitläufern und Freunden über den Lauf zu "Fachsimpeln".
 
Attila ist derart in Form dass er mit seiner 1:41:26 sogar bis auf wenige Sekunden an seine Halbmarathon Bestzeit rangekommen ist.

Ich konnte mit meinen 1:25:07 den 8. Gesamtplatz halten und der brachte mich auf den 2. AK Platz!

Was für ein Wochenende...

 

Strecke:
2 Runden zum Simssee und zurück, herrliche Landschaft, "Hügelig"

 
Startgebühr:
22€ incl. Funktionsshirt und Eintritt in die Chiemgau Therme
 
Fazit:
Sehr schöner Landschaftslauf, vor allem das anschließende Bad in den Chiemgau Thermen ist ein Traum...

 
Note:
1
 
Offizielle Seite:
www.bt-endorf.de

--- zurück ---