Waginger Halbmarathon 14.04.2013 (1 KM, 7KM, 21,1 KM)

Bericht:

"Quadrathlon" (Rad, Lauf, Toilette, Rad)

Da es eigentlich das Gleiche wie in den letzten Jahren war, hier nur ein "Kurzbericht", wie es mir ergangen ist.
Über den Lauf werde ich nicht viel schreiben.
Es war wieder Super, nur die Siegerehrung könnte etwas früher stattfinden.

Wieder mit dem Rad reingeradelt, eigentlich wollte ich die Beine vom Vortag lockern (Crosslauf), aber auf dem Rad (wohl übermotiviert durch neue Laufräder) "Druck" gegeben. Als ich in Waging war, waren die Beine noch müder, aber für´s Triathlon Training optimal.

Leider durch die "falsche" Verpflegung (Reste aus dem Vorjahr) fingen schon kurz vor dem Start leichte "Verdauungsprobleme" an. Aber dazu später mehr...

Das Rennen in diesem Jahr, optimale Bedingungen! Leichte Bewölkung und angenehme Temperaturen.
Auf der 2. Hälfte dann sogar sonnig und etwas wärmer.

Als die Beinchen nach ca. 2KM warm waren konnte ich recht ordentlich laufen und so pendelte sich mein Schnitt bis KM 13 bei ca. 3:55 ein.

Ich lag ab dem 2. KM auf den 8. Platz und das Loch nach vorne wuchs stetig an, so war es dann bei KM13 ca. 1 Minute und nach hinten waren es schon über 2 Minuten.

Was zwar schön und erleichternd war aber nicht unbedingt schnelle Beine zaubert :-)

So "genoss" ich ab KM 14 die Runde um den See und nahm etwas Tempo raus, nicht viel aber genug um nicht mehr am Limit zu sein.

Alle paar Minuten (Sekunden :-) warf ich einen Blick zurück um sicher zu gehen das keiner aufholt, aber es blieben immer mind. 2 Minuten ...



Auf den letzten 100m bemerkte ich dass durch die "Trödelei" auch die 1:24 knapp werden wird und gab nun doch noch gas aber es reichte nicht mehr...
(war mir aber auch egal)
Ich kam auf den 8. Platz Gesamt und 2. AK Platz in 1:25:03 und durfte mich erneut über einen Geldpreis freuen!

Die ca. 2 Stunden bis zur Siegerehrung verbrachte ich dann größtenteils auf der Toilette, anscheinend habe ich wirklich ein Problem mit High 5...

So wurde dann auch das Heimradln nicht wirklich lustig, wobei ich mich auf den letzten 15KM wieder gefangen habe...


Für den Bericht von 2012 hier klicken.
Für den Bericht von 2010 hier klicken.
Für den Bericht von 2009 hier klicken.

Viele Fotos von der Strecke (aus 2009) könnt Ihr unter dem Link anschauen.
http://picasaweb.google.com/lt.zwecks.da.gaudi/2009_04_19_Waging
 

Strecke:
1 sehr schöne Runde um den Waginger See aber ziemlich Bergig
Startgebühr:
15 € incl. Funktionsshirt
Sonstiges:
 
Fazit:
Wunderschöne Strecke, toller Lauf
Note:
1
Offizielle Seite:
www.tsvwaging.de

--- zurück ---