2. LT-Zwecks-da-Gaudi-Stampfl-Handicap-Lauf 22.03.2009 (4,2 KM)

Bericht:

Als Vorbereitung für den "offiziellen" Stampfllauf wollten wir uns dem Berg 2 Wochen davor als internen Wettkampf stellen.

Es wurde wieder ein Handicap-Lauf d. h. wer seine Zeit am meisten verbessert oder am wenigsten verschlechtert gewinnt das Preisgeld.
Da versetzt gestartet wurde (um die letzte Zeit Differenz) müssten theoretisch alle gleichzeitig oben ankommen.

Bei optimalen Laufwetter trafen wir uns um 9 Uhr im Klosterhof von Au, das für seinen Biergarten berühmt ist.

Nachdem wir um 9:15 sieben der neun Starter waren, haben wir uns gemütlich auf den Weg zum Start gemacht.
Zu unserer großen Freude kamen sogar noch 3 "Fans" zum zuschauen und fotografieren (leider aus Verletzungsgründen nicht zum laufen)
Als erste durfte Petra als Vorjahres "Langsamste" ran

und so wurde versetzt zu den Ergebnissen des letzten Laufes gestartet,

als letzter durfte dann unser Gast vom VFL Roman losrennen,
der mit 19:42 erst 7 Minuten nach Petra starten durfte.
Petra bestätigte ihre gute Form und wurde von keinem gefährdet
und holte sich so in ihrer persönlichen Bestzeit von 25:48 einen "Start-Ziel-Sieg".


Dahinter wurde es knapp und es kamen die restlichen Läufer (wie erwartet) im Abstand weniger Sekunden oben an.

2. Platz Carsten
in PBZ - 24:39
 
3. Platz - Michael - in 23:20 -
knapp an der Vorjahreszeit vorbei
 

4. Platz - Roman
in 19:54 mit Abstand der Schnellste
aber trotzdem nur 4.
 

5. Platz - Ulla und Felix in 25:55 -
für Felix wäre an diesem Tag locker ein neuer Streckenrekord (14 Min.) möglich gewesen
 

6. Platz - Attila - in 24:30
nach einem "faulen" Winter schon wieder in ansteigender Form
 

7. Platz - Stefan - in 22:38
so wie es sich für den Organisator gehört

 

Hier die Ergebnisse

Platz / Name Letzte- / Best-Zeit Gelaufene Zeit Differenz
1. Petra 26:54 25:48 - 1:06
2. Carsten 24:45 24:39 - 0:06
3. Michael 23:13 23:20 + 0:07
4. Roman 19:42 19:54 + 0:12
5. Ulla + Felix 25:27 25:55 + 0:28
6. Attila 23:42 24:30 + 0:48
7. Stefan 21:45 22:38 + 0:53

 

Oben gab es dann noch ein sonniges Gruppenfoto.

Und dank des "Kleidertransports" trockene Kleidung, denn der Wind war doch recht kühl.
   
Unten angekommen ging es dann in die Urige Wirtschaft und dort gab´s dann natürlich ein leckeres "Finisher-Bier" und Weißwürst.

Für die ersten 3 gab es dann das Preisgeld
Petra bekam 60% des Startgeldes (21 €);
Attilas "Vorbild" anschließend die Zeche zu zahlen hielt Petra zwar nicht ein (wäre zu hoch gewesen) versprach aber sich bei einer anderen Gelegenheit zu revangieren.
Carsten bekam 30% also (10,50 €)
und Michael bekam 10% (3,50 €)

Muss mich selber loben es war eine super Idee um das Training bisschen interessanter zu machen und es können auch mal andere Gewinnen.

Es wird sicher noch die ein oder andere Wiederholung geben.

VIELEN DANK an die "Hamm´s" die uns als Fans toll unterstützten und SUPER Fotos machten.
Die Fotos könnt ihr hier anschauen.
http://picasaweb.google.com/lt.zwecks.da.gaudi/2009_03_22_Stampfl_Handicaplauf

 

Strecke:
"Offizielle" Stampfl-Lauf-Strecke
Startgebühr:
5 €
Fazit:
 
Note:
2

--- zurück ---