3. LT-Zwecks-da-Gaudi-Stampfl-Handicap-Lauf 17.06.2009 (4,2 KM)


Bericht:

Als Vorbereitung für den Alleelauf wollten wir uns noch mal quälen.

Bei den Handicapläufen wird versetzt zu seiner Bestzeit gestartet,
hat den Vorteil das der sich am meisten verbessert gewinnt.
Und das sind nicht immer die gleichen, sondern es kann auch der "Langsamste" gewinnen.

Wer noch keine Zeit am Stampfl hatte wurde geschätzt.

So trafen wir uns beim Biergarten Kloster Au um 19:30 es fanden sich doch 6 Läufer ein.

Besonders freute uns das Werner nach über 2 Jahren Wettkampfpause wieder mit von der Partie war.

Von dort ging es dann gemütlich zum Start.

Um kurz vor 20 Uhr
Startete dann unser "langsamst geschätzter" Werner, ihm gaben wir eine Zeit von 28:00 vor.

Nach und nach schickten wir dann Andreas, Thomas, Carsten und Michael auf die Strecke.
Als letzter musste Stefan dann den "Jäger" spielen.


Theoretisch hätten alle oben gleichzeitig ankommen müssen und es war fast wieder so, wir kamen alle innerhalb von 2 Minuten oben im Ziel nach 4,2 KM und 200 HM an.
 

Hier die Ergebnisse

Platz / Name Gesch.-/ Best-Zeit Gelaufene Zeit Differenz
1. Werner 28:00 27:07 -00:53
2. Stefan 21:45 21:40 -00:05
3. Andreas 25:25 ca. 25:30 +00:05
4. Michael 23:13 23:40 +00:27
4. Thomas 24:25 24:52 +00:27
6. Carsten 24:17 ca. 25:30 ca. +01:13
Danach gingen wir bei strahlenden Sonnenschein wieder runter und gönnten uns noch ein gutes und leckeres Dunkles Radler im Biergarten Kloster Au.

 

Strecke:
"Offizielle" Stampfl-Lauf-Strecke
Startgebühr:
---

--- zurück ---