Thumsee Triathlon 04.07.2010 (0,4KM - 18KM - 5KM)


Bericht:


Thumsee - Triathlon

Auch die 3. Station der Starke-Triathlon-Trophy war gut besucht und so starteten die 5 "Stamm-Triathleten" des LT auch am herrlich gelegenen Thumsee.

Start war hier schon um 7:30 Uhr, das bedeutete um 4:45 Uhr aufstehen, kurzes Frühstück und um 5:15 Uhr los und das am Sonntag den 90% der "Normalen" Leute zum Ausschlafen nutzen.

Für das frühe Aufstehen wollte einen der Veranstalter auch belohnen es gab ein paar "Sonderpunkte" für die Serienwertung und ab 9 Uhr ein Sportlerfrühstück für 2,50€ beim Gasthof Madlbauer.

Unser Team mit Fotograf Rico der diesmal von unseren Jungs im Stich gelassen wurde.
Geschwommen wurden 400m im Thumsee, der entgegen den Erzählungen einen angenehme Wassertemperatur von ca. 20° hatte
(Andi hat gemessen)

Michi war natürlich der schnellste LT´ler war aber mit seiner Schimm-Zeit von 6:41 und dem 25. Platz nicht zufrieden.
Da das Wasser mir von mal zu mal etwas weniger Angst macht, wollte ich es diesmal wissen und gab von Anfang an Vollgas, leider etwas übermotiviert war nach 50 Metern die Luft raus und ich legte eine kurze Brustpause ein.
Danach ging es wieder ordentlich weiter, unmittelbar nach mir stiegen Andrea gefolgt von Michael aus dem Wasser.
Petra bei ihrem vielleicht letzten Brustschwimm-Bewerb "natürlich" als Letzte von uns.

In der Wechselzone deklassierte mich dann Andrea und konnte gut 1 Minute rauswechseln, bei mir wieder mal einige Probleme.

Beim Schuhe anziehen leichter Schwindel
(das erste mal überhaupt in meinem Leben)
Wollte zum Radln einen engen Pulli anziehen und nass natürlich nicht reingekommen, Versuch nach ca. 30 Sek. abgebrochen.

Gleich nach der Wechselzone gab es einen Anstieg, dort noch nicht richtig in den Pedalen, rausgerutscht und von der Straße abgekommen, neu Aufsteigen und das selbe noch mal...
Derweil drehte Michi schon seinen Runden auf der schönen Wendestrecke.

Es gab einen gleichmäßigen Anstieg mit ca. 140HM den man nach einer Wende wieder runterheizen konnte, gefahren wurde auf der deutschen Alpenstraße zwischen Thumsee und Bad Reichenhall.

So hatte man seine Kollegen und "Feinde" immer gut im Blick.

Kurz vor dem 2. Wechsel wollte ich mal in "Profimanier" schon auf dem Rad aus den Schuhen raus, dauerte gefühlte 2 Minuten bis ich aus den Dingern raus war.
Wenigstens hat´s mich ned gschmissn.
Auch Petra war diesmal richtig schnell unterweg, die LANGen Berge liegen anscheinend den LANGs.

Michi hatte sich auf mich einen Vorsprung von 2:30 erarbeitet und ging schnell auf die Laufstrecke.
Durch seinen schnellen Laufsplit konnte ich den Vorsprung nur noch etwas verringern und so kam Michi nach 1:06:34 als Gesamt 43. ins Ziel.

Die Laufstrecke ging in 2 Runden zu je 2,5KM um den Thumsee und die Strecke war wunderschön, trotz des schnellen Tempos genoss ich den Ausblick auf den See und die Bergwelt, die sich uns immer wieder bot.

Andrea hat einfach keine Schwächen, sie schwimmt, radlt und läuft konstant, locker und vor allem schnell

Sie kam nach nur 1:11:22 ins Ziel.

Für Michael der lange Anstiege mit dem Rad nicht unbedingt liebt, war es nicht gerade das perfekte Höhenprofil. Dennoch kann er mit seiner Leistung und seiner Zeit von 1:16:25 sehr zufrieden sein.

Petra kam nach nur 1:19:58 ins Ziel und legte ihre bisher beste Triathlon-Leistung hin.
Jetzt durften wir endlich unser wohlverdientes Frühstück einnehmen, also schnell das Gepäck aus der Wechselzone und ab in den Gasthof Madlbauer nur ca. 500 Meter entfernt.

Hier gab es dann neben einem herrlichen Blick auf dem Thumsee und die umliegende Bergwelt für 2,50€ ein Frühstück vom Buffet und anschließend die Siegerehrung.

Petra holte bei ihrem 3. Triathlon in ihrer AK-W30 den 1. Platz!
(Leider wurde sie aber auch AK-W30 Letzte)

Als Gewinn bekam sie ein hochwertiges Buff vom Sponsor Alpenstoff, eine Schokomedaille und eine Flasche Prosecco die gleich zum "Frühschoppen" gelehrt wurde.
Andrea´s AK W40 war besser besetzt und so kam sie wieder auf den 3. Platz

Und Michi wurde wieder souverän 1. seiner AK 55 und schnellster LT´ler
Beim Abschlussfoto ließ uns dann der Prosecco ziemlich strahlen.


Hier im Einzelnen:
Michi    - 1:06:34 - 43. Herrenplatz v. 91 - AK-TM55 - 01. von 02 (06:41 - 38:30 - 21:23)
Stefan   - 1:07:16 - 50. Herrenplatz v. 91 - AK-TM30 - 11. von 15 (08:10 - 39:28 - 19:38)
Andrea  - 1:11:22 - 09. Damenplatz v. 21 - AK-TW40 - 03. von 04 (08:12 - 39:56 - 23:13)
Michael - 1:16:25 - 84. Herrenplatz v. 91 - AK-TM30 - 14. von 15 (08:53 - 43:49 - 23:42)
Petra   -  1:19:58 - 16. Damenplatz v. 21 - AK-TW30 - 01. von 01 (11:25 - 44:38 - 23:55)
 
 
Strecke:
Schwimmen: 400m im Thumsee
Rad: Bergige Wendestrecke 2 Runden - 20KM (ca. 280HM)
Laufen: 2 Schöne Runden um den Thumsee
 
Startgebühr:
20€ incl. 2 GB USB-Karte und Sportler Frühstück für 2,50€ beim Gasthof Madlbauer
 
Fazit:
Super Triathlon, toll organisiert und Gutes Frühstück
 
Note:
1
 
Offizielle Seite:
http://www.thumsee-triathlon.de

--- zurück ---